Skip to content

EU-Mehrwertsteuer im E-Commerce

In dieser Lektion bekommst du einen Einblick zum Thema EU-Mehrwertsteuer im E-Commerce. Erfahre mehr darüber, welche Aspekte zum Thema EU-Mehrwertsteuer es zu beachten gilt, wenn du international verkaufst.

Lernziele

  • Wie funktioniert die Umsatzsteuererhebung bei Warenverkäufen im Internet an Privatpersonen im In- und Ausland?
  • Wann kann ich die Meldung über das One-Stop-Shop (EU-OSS) Verfahren erledigen und wann muss ich eine lokale steuerliche Registrierung verwenden?
  • Welche Besonderheiten gibt es beim Verkauf von Ware aus dem Drittland in der EU?
Trainer
Inga Kruse
Thema
EU-Mehrwertsteuer im E-Commerce – European One-Stop-Shop (EU-OSS) für Verkäufer:innen mit Sitz in Deutschland/der EU
Länge
30 Minuten

Please rate this

0 0

Gerade im grenzüberschreitenden Warenverkauf über das Internet ist die Umsatzsteuer weit mehr als nur 7% und 19%. Zwar wurde das gesamte Mehrwertsteuersystem zum 1.7.2021 massiv umgekrempelt, aber es gibt nach wie vor viele Dinge die Probleme verursachen können. Was bei Verkäufen an Privatpersonen über das Internet zu beachten ist, wird in diesem Modul vorgestellt.

Weiterführende Links

Jetzt online starten, z.B. mit

ebay Logo

Otto GmbH Logo

Und so geht es weiter

9.1. Allgemeine rechtliche AuflagenNeu

Diese Lektion erklärt Rechtliches rund um den Onlinehandel. Sie lernen, was an rechtlichen Auflagen im Onlinehandel zu beachten ist und wie Sie rechtliche Probleme vermeiden können.

Weitermachen